MATRIXX Reloaded — Dropbox Business - Blog für Unternehmen

Aktueller Artikel MATRIXX Reloaded
Freigeben 
18. April 2017 — 4 Minuten Lesezeit

MATRIXX Reloaded

Kann erhöhte Flexibilität und die Investition in eine Kollaborationstechnologie, mit der Ihre Mitarbeiter bis zu zwei Tage pro Woche von Zuhause aus arbeiten können, zu einer erhöhten Produktivität führen? Jennifer Kyriakakis, VP der Marketingabteilung von MATRIXX Software, bejaht dies und bestätigt zudem, dass sich Dropbox Business perfekt für den neuen Ansatz „Flexibles Arbeiten 2.0“ eignet. In diesem Blog spricht sie darüber, wie dieser Ansatz der Zusammenarbeit bei MATRIXX die Moral gestärkt und die Produktivität gesteigert hat.

Unsere Kunden (unter anderem große Mobilfunkanbieter wie Telstra, Swisscom, Smart und Vodafone) sind überall auf der Welt verstreut und wir müssen sicherstellen, dass der Vertrieb- sowie Produkt- und Marketingmaterialien effizient und sicher zwischen den unterschiedlichen Teams gehandhabt werden. Unsere Hauptgeschäftsstelle befindet sich in Silicon Valley, aber es gibt regionale Geschäftsstellen in Großbritannien, Dubai, Malaysia und Australien. Wir verfügen über ein internationales Team an technischen Fachleuten, die rund um die Uhr Zugriff in Echtzeit auf Inhalte und Materialien benötigen. Während unser Unternehmen stets weiter wächst und auf der ganzen Welt neue Kunden generiert werden, müssen wir auch entsprechend unsere Möglichkeiten der Zusammenarbeit anpassen können.

Den Arbeitsplatz umdenken und auf Produktivität fokussieren

Seit vielen Jahren ist für uns das Thema „Flexibles Arbeiten“präsent, aber die Umsetzung eines Arbeitsplatzes ohne Grenzen war uns bislang nicht möglich. Wie kann ein Unternehmen funktionieren, wenn sich die Mitarbeiter nicht am selben Ort befinden? Was passiert ohne den täglichen persönlichen Kontakt und Meetings? Sinkt die Produktivität beim Arbeiten von Zuhause?

Obwohl die Interaktion mit Menschen wichtig ist, haben Studien durch YouGov und Dropbox ergeben, dass Mitarbeiter produktiver sind, wenn sie von Zuhause aus arbeiten, da sie sich dort besser konzentrieren können und kreativer sind. Das wollten wir nun in der Praxis testen.

Uns war es wichtig, eine Umgebung zu schaffen, die das beste aus beiden Welten miteinander vereint, daher können unsere Mitarbeiter nun an zwei Tagen in der Woche von Zuhause aus arbeiten. Wir haben herausgefunden, dass unseren Mitarbeitern der persönliche Kontakt im Büro für Zusammenarbeit, Brainstorming und Designaktivitäten sehr wichtig ist. Als Ausgleich dient die „Ich-Zeit“ für konzentrierte Arbeiten wie Schreiben, Codieren und Testen.

Investition in die richtigen Tools für die Zusammenarbeit

Wir haben in drei Kernprodukte investiert, um unseren Ansatz für „flexibles Arbeiten“ zu unterstützen: Dropbox Business, Skype und GoToMeeting. Bei Dropbox Business haben wir sofort eine enorme Verbesserung festgestellt, da beinahe jeder bereits mit dem System vertraut war und unsere Mitarbeiter mit wenig oder ganz ohne Training von folgenden Vorteilen profitieren:

  • Zugriff auf die aktuellsten Dateiversionen: Wir arbeiten in einem dynamischen Geschäftsfeld und ändern konstant unsere Verkaufstaktiken oder arbeiten an unserer Marktpositionierung. Mit Dropbox Business können Updates zentral durchgeführt werden, so dass alle Teams immer Zugriff auf die aktuellste Version haben. Dropbox ist ein äußerst wichtiger Bestandteil unseres Unternehmens, da Dropbox das zentrale Online-Repository für jedes Dokument bildet, das für unsere Geschäfte wichtig ist. Genau aus diesem Grund muss es einfach zugänglich und immer aktuell sein.
  • Vom Standort unabhängige Zusammenarbeit an Dateien: Seitdem wir Dropbox Business nutzen, konnten wir einen 80 %-igen Rückgang an Suchanfragen nach Dokumenten verzeichnen, da unsere Mitarbeiter, unabhängig von ihrem Standort, Materialien selbstständig, ohne um Hilfe zu bitten, auffinden können.
  • Mehr Zufriedenheit in der Arbeitsumgebung: Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit für eine bessere Work/Life Balance sind ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit bei MATRIXX. Als Ergebnis haben wir eine sehr geringe Mitarbeiterfluktuation, obwohl wir in einem sehr dynamischen Software-Business in Silicon Valley, Singapur, Reading und weiteren Technologiezentren arbeiten.

Wir sind sehr stolz auf die Art und Weise, wie wir bei MATRIXX arbeiten. Unsere Arbeitsweise ist ein grundlegender Teil unserer DNA als neuer Mitspieler in der großen Welt der Telekommunikation.

Mehr Tipps & Tricks

Hinweis: Gelegentlich schreiben wir hier über zukünftige Produktfeatures, bevor diese allgemein verfügbar sind.
Letztendlich können Veröffentlichungen und die genaue Funktionsweise dieser Features vom Inhalt in diesem Blog abweichen.
Die Entscheidung, unsere Produkte zu kaufen, sollte aufgrund von heute zur Verfügung stehenden Produktfeatures fallen.