HelloSign ab sofort in 21 weiteren Sprachen verfügbar — Dropbox Business - Blog für Unternehmen

Aktueller Artikel HelloSign ab sofort in 21 weiteren Sprachen verfügbar
Freigeben 
30. Juni 2020 — 5 Minuten Lesezeit

HelloSign ab sofort in 21 weiteren Sprachen verfügbar

Millionen von Nutzern vertrauen HelloSign – im 2020 Aragon Research Globe™ für digitales Transaktionsmanagement als Marktführer beschrieben um online unterzeichnete Dokumente sicher zu verwalten, Signaturen anzufordern und Dokumente für die Unterzeichnung zu erstellen. Elektronische Signaturen werden in den meisten Ländern als rechtsgültig eingestuft und die steigende Anfrage aus Unternehmen auf der ganzen Welt nach vertrauenswürdigen Lösungen für elektronische Unterschriften wächst rasant. Vor dem Hintergrund dieser weltweit stark ansteigenden Nachfrage freuen wir uns besonders, heute bekannt zu geben, dass HelloSign ab sofort auch international verfügbar ist. Dieser Blogartikel beschreibt, wie wir unseren Support für Unternehmen auf der ganzen Welt ausgebaut haben.

HelloSign in 21 zusätzlichen Sprachen verfügbar

Ab heute ist unsere intuitive, sichere und nutzerfreundliche Plattform für elektronische Signaturen für Kunden auf der ganzen Welt in allen Sprachen erhältlich, die aktuell auch von Dropbox unterstützt werden. Unsere Kunden können ab sofort unser Produkt verwenden, unsere Website besuchen und unser Support-Center in 21 zusätzlichen Sprachen nutzen, um eine vollständig lokalisierte Erfahrung zu machen.

Unsere Kunden können die Sprache auf der HelloSign-Website ganz einfach oben rechts oder unten links über das Weltkugelsymbol personalisieren. Im Produkt selbst können Kunden HelloSign, die HelloSign-API und HelloSign for Salesforce in ihrer bevorzugten Sprache verwenden und so zu unterzeichnende Dokumente erstellen, versenden und verwalten. Erhalten Unterzeichner eine Signaturanfrage, können sie die Sprache der Oberfläche natürlich ebenfalls individuell ändern. Wer sich für die von HelloSign unterstützten Sprachen interessiert, erfährt in diesem Hilfe-Artikel mehr.

Senden Sie ab sofort Signaturanfragen mit HelloSign auch auf Deutsch. Das Formular dient nur zu Demonstrationszwecken.

Datenspeicherung jetzt auch in Europa verfügbar

Bei unserer Expansion auf dem europäischen Markt gehen wir noch einen Schritt weiter und freuen uns, bekannt zu geben, dass HelloSign nun neue Datenspeicherinfrastruktur in Deutschland sowie ein Backup in Frankreich betreibt. Somit können Kunden auswählen, ob sie ihre vervollständigten Dokumente lieber in den USA oder in Europa speichern möchten. Verfügbar ist diese Funktion für die Abonnements HelloSign Enterprise Plus und HelloSign API Platinum.

Bei HelloSign stehen Datenschutz und Vertraulichkeit schon immer an erster Stelle. Dokumente werden sowohl während der Übermittlung als auch im Ruhezustand mit AES-256-Bit-Verschlüsselung geschützt. Darüber hinaus erfüllt HelloSign die Vorschriften von DSGVO, IVT, US-amerikanischem ESIGN Act von 2000 und andere wichtige Vorschriften für elektronische Signaturen, sodass alle Nutzer beim Unterzeichnen und Versenden von wichtigen Dokumenten online unserer Plattform jederzeit vertrauen können.

Erweiterter Support für die Regionen EMEA und APJ

Der Kunden-Support von HelloSign ist eins der überzeugenden Alleinstellungsmerkmale, wenn Unternehmen HelloSign mit anderen Anbietern vergleichen. Unsere Kunden erhalten kostenlos Zugang zu den HelloSign-Teams für Kunden-Support und technische Fragen ganz gleich, ob sie Fragen zur Nutzung von HelloSign haben oder ob es um technische Aspekte wie die Integration der HelloSign-API geht.

Damit wir unsere internationalen Kunden noch besser unterstützen können, hat HelloSign seinen Kundenservice nun auch um zusätzliche Support-Zeiten für die Regionen EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) und APJ (Asien-Pazifik und Japan) erweitert. Unsere globalen Support-Teams unterstützen Unternehmen auf der ganzen Welt mit individuellen Lösungen zum elektronischen Unterzeichnen von Dokumenten.

Besseres Datenmanagement

Mit einem rasant wachsenden Bedarf an elektronischen Signaturen brauchen IT-Administratoren die Möglichkeit, Datenspeicherungsintervalle für Dokumente in verschiedensten Unternehmenssystemen skalierbar zu verwalten. Hierzu gehört auch HelloSign, wo unterzeichnete Dokumente zentral gespeichert und aus den verschiedenen Systemen gelöscht werden können.

HelloSign ist so konzipiert, dass die Anwendung die Bedürfnisse von Unternehmenskunden überzeugend erfüllt. Zusätzlich bietet HelloSign Funktionen wie Multi-Teams, individuelles Branding, Massensendung und mehr, die eine einfache Möglichkeit zur Verwaltung umfangreicher elektronisch unterzeichneter Unterlagen bieten. Vor Kurzem haben wir außerdem eine neue Funktion vorgestellt, mit der Administratoren große Mengen an Dokumenten zeitgleich aus ihrem HelloSign-Konto löschen können. So ist es für Kunden noch einfacher, Dokumente in Dropbox oder anderen Datenspeichern zentral zu hinterlegen, nachdem sie aus HelloSign exportiert wurden.

Verfügbar ist diese Massenlöschfunktion für das Abonnement Enterprise Plus. Für eine einfachere Verwaltung können HelloSign-Administratoren die Löschung eines Dokumentensatzes aus einem HelloSign-Konto über die Admin-Konsole als einmaliges oder regelmäßiges Ereignis festlegen

Schnellerer digitaler Wandel dank HelloSign

Der digitale Wandel ist heute wichtiger denn je. Marken, die bewusst auf die Digitalisierung setzen, reagieren schneller auf Markttrends, arbeiten produktiver und schaffen sich somit letztendlich einen Wettbewerbsvorteil, dank dem sie sich höhere Gewinne sichern können. Da HelloSign ab sofort global verfügbar ist, können Unternehmen auf der ganzen Welt ihren digitalen Wandel zusätzlich beschleunigen.

Wir freuen uns sehr darüber, unseren Kunden weltweit diese neuen Funktionen vor- und bereitstellen zu dürfen. Unter HelloSign.com gibt es weitere Informationen, wie sich mit elektronischen Signaturen noch schneller und effizienter arbeiten lässt.

Mehr HelloSign

Hinweis: Gelegentlich schreiben wir hier über zukünftige Produktfeatures, bevor diese allgemein verfügbar sind.
Letztendlich können Veröffentlichungen und die genaue Funktionsweise dieser Features vom Inhalt in diesem Blog abweichen.
Die Entscheidung, unsere Produkte zu kaufen, sollte aufgrund von heute zur Verfügung stehenden Produktfeatures fallen.